Natürliche Familienfotografie in Landshut - bei euch zu Hause oder in der Natur

Eine Kamera lehrt die Menschen, Dinge zu sehen, die sie eigentlich ohne Kamera sehen sollten. (Dorothea Lange)

 

Familienfotos können genauso unterschiedlich und vielfältig sein, wie Familien es sind. Das fängt beim Ort an, wo ihr gern fotografiert werden möchtet über die Familienmitglieder, die beim Fototermin dabei sein können oder möchten - nur die Mama und die Kinder als Überraschung für den Papa oder gleich sämtliche Omas und Opas, von denen es eigentlich sowieso viel zu wenig Fotos gibt - das ist euch überlassen. Es kann ganz leise zugehen, wenn es sich um eine Neugeborenen-Homestory handelt, es kann aber auch kunterbunt und superlaut zugehen, wenn Sohnemann beim Schlagzeugspielen fotografiert werden möchte und noch drei andere Geschwister drumherum wuseln, auf Tische steigen und so gar nicht stillsitzen möchten oder wir uns für die Fotos auf dem Spielplatz oder in der Natur verabreden!

Damit ihr die Fotos bekommt, die ihr euch für eure Familie vorstellt und die euch als Familie am besten wiedergeben, dürft ihr euch aussuchen, was euch mehr entspricht: Möchtet ihr raus in die Natur, weil ihr jede freie Minute dort verbringt? Oder fühlt ihr euch in eurem kuschligen Zuhause superwohl und möchtet die Gemütlichkeit als Thema in die Fotos einfließen lassen, seid ihr noch in der Wochenbettzeit und möchtet nicht großartig herumreisen oder ist ein Familienmitglied beim Fototermin dabei, was vielleicht nicht mehr so gut zu Fuß ist? Dann komme ich super gern zu euch nach Hause - und ganz ehrlich: Es gibt fast keine Wohnung, die zu dunkel oder zu klein ist. Das dürft ihr gern mir überlassen!

Was ist eigentlich eine Homestory? Homestory sagt eigentlich nur aus, dass wir die Fotos bei euch zu Hause machen und mit den entstandenen Erinnerungen eine kleine Momentaufnahme eures Familienlebens erzählt wird, wie es zu diesem Zeitpunkt gewesen ist. Dafür können wir uns gern vorab ein Thema überlegen, bei dem euch zu Hause fotografieren soll: Plätzchenbacken, Pizzaessen, etwas malen oder basteln, einfach beim Spielen usw. Das geschieht einfach deshalb, damit die Kinder nicht permanent in die Kamera schauen und mehr bei sich selbst bleiben. So kommt ihr Wesen schlicht am schnellsten und vollkommen ungestellt zum Vorschein.

Ein Fotoshooting in der Natur läuft ein bisschen anders ab: Hier bekommt ihr von mir kleine Aufgaben und Anweisungen, damit auch diese Fotos so ungestellt wie möglich wirken. Ihr dürft euch aber absolut sicher sein, dass ihr schon während des Fototermins Spaß haben und niemals in die Verlegenheit kommen werdet, nicht mehr zu wissen was zu tun ist. Dafür sorge ich - denn als Fotografin drücke ich nicht nur aufs Knöpfchen. Vielmehr mache ich mir schon vorher Gedanken, was ich mit euch anstellen könnte, damit es nicht langweilig und eintönig wird.

Vor allem ist mir aber wichtig, dass ihr schon während des Shootings eine tolle Zeit habt. Kein Kind muss permanent still sitzen oder in die Kamera lachen, nur weil die Eltern oder gar der Fotograf das möchten! Ich nehme mir für jede Familie sehr viel Zeit. Termindruck wird von meiner Seite aus nicht entstehen und euch empfehle ich, für das Shooting einen Vor- oder Nachmittag freizuhalten.

Wenn ihr euch noch nicht sicher seid, was besser zu euch passen könnte, dürft ihr mich gern unverbindlich anrufen und wir sprechen über die verschiedenen Möglichkeiten. Ich versuche mit euch herauszufinden, wo wir die Fotos am besten machen.

Zu Besuch im schönen grünen Leipzig

Schick in Dirndl

... aber ohne Schnickschnack

Liebevolle Familienfotos mit Baby

Familienfotos im Winter

Unser Baby ist da

Papa ist der Hahn im Korb

Copyright 2021.All Rights Reserved.Design & Umsetzung Werbeagentur madmoses

Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa.