Michaela und Martin

Wenn Nicht-Romantiker heiraten...

 

... wird es garantiert auch romantisch! Das habe ich bei einer Hochzeit gelernt, die ich Anfang August begleiten durfte. Die Brautleute haben mir im Vorgespräch verraten, dass sie so gar nicht romantisch veranlagt wären und sie auch ein wenig Bauchweh vor dem Paarshooting hätten. Ich konnte sie jedoch beruhigen und ich musste feststellen, dass auch Nicht-Romantiker sich gegen ein kleines bisschen Romantik bei ihrer Hochzeit nicht verschließen können.

Allein die historischen Fachwerkmauern des Damenstiftes, welches 1596 als Stiftshaus für verarmte adelige Damen errichtet wurde und heute nicht nur das Standesamt sondern auch ein Museum beherbergt, sorgen für einen ordentlichen Schuss Romantik. Überraschungsgäste, Rosenblüten, Baumstammsägen und auch ein paar Tränchen machten das Romantik-Paket komplett. Das Paarshooting haben wir wunschgemäß kurz gehalten, sodass die Beiden vor der großen Feier auch Zeit hatten, nochmal für sich allein durchzuatmen.

Alles Gute Ihr Zwei!